Startseite
Wasser + 1,8 Mio. Tonnen Streusalz jeden Winter
Betreff: Wasser + 1,8 Mio. Tonnen Streusalz jeden Winter
Sendungsdatum: 2010-02-17 17:07:02
Ausgabe #: 6
Inhalt:


.
Liebe/r [NAME],

über die Legionellenepidemie in Ulm, bei der 5 Menschen starben und fast 60 Erkrankten, berichteten die Medien tagesaktuell.

Eine andere, zwar logische, aber nicht unbedingt minder schwer wiegende Verunreinigung unseres Trinkwassers im Winter findet durch Streusalz statt. 1,8 Mio. Tonnen davon werden durchschnittlich allein in Deutschland jeden Winter verteilt. Spätestens mit der Schneeschmelze gelangen diese Mengen über Bäche, Flüsse und Seen in unser Wasser. So erhöht sich regelmäßig über den Winter der Salzgehalt unseres Trinkwassers, wie z.B. aktuell in Dortmund auf 41 Milligramm Natrium und 67 Milligramm Chlorid. Beide Werte liegen unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte und gelten somit als gesundheitlich unbedenklich. Den ganzen Artikel lesen.

Mediziner warnen seit Jahren vor zu hoher Salzaufnahme. Unsere Lebensmittel enthalten durch ihre Zubereitung bereits hohe Mengen Salz. Eine zu hohe Salzzufuhr wird mit Bluthochdruck und daraus resultierenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht.

Unser Streusalz in Deutschland wird eingefärbt, um die Verwendung in der Zubereitung von Lebensmitteln zu verhindern. Zahlreiche Industrien benötigen außerdem Salz. Auch dieses Salz gelangt zum Teil in unseren Wasserkreislauf und kann durch bisher eingesetzte Mittel nicht gefiltert werden. Speisesalz finden wir häufig nur noch jodiert und/oder fluoridiert im Supermarkt. Sogenannte Rieselhilfen ersetzen seit Jahren den früher üblichen Reis im Salzstreuer... Zur Toxikologie der Fluoride finden Sie klare Angaben bei Wikipedia.

Wieviel Salz und vor allem welches Salz brauchen wir aber? Sie finden Antworten auf diese Fragen in dem Buch: "Wasser und Salz" von Dr. med. Barbara Hendel und Peter Ferreira.

Alle Vorträge von Peter Ferreira finden Sie übrigens auch bei Youtube als kostenloses Video!

Beide Autoren gehen davon aus, dass diese beiden wesentlichen Lebensmittel, die Basis des Lebens auf unserem Planeten, uns Allen in möglichst idealer Form zur Verfügung stehen sollten. Insofern finden Sie sowohl im Buch als auch bei den Vorträgen immer auch zahlreiche Informationen zur Wasseraufbereitung und zur Umkehr-Osmose-Technologie. Informieren Sie sich unabhängig!

Aktuelle Neuigkeiten zum Thema Wasser finden Sie jederzeit auch auf unserer Homepage.

Beste Grüße,

Ihr Team von PRO WATER
1
.

Impressum