Startseite Umkehrosmose

Wie sauber sollte Ihr Trinkwasser sein?

    Deutschland, Österreich und die Schweiz sind aufgrund ihrer geographischen Lage und Niederschlagssituation so wasserreich, dass der Wasserbedarf meist lokal oder regional gedeckt werden kann. Beispiel für eine überregionale Versorgung ist die Bodenseeregion, die eine Besonderheit darstellt. In Deutschland und Österreich wird die Beschaffenheit des Trinkwassers durch eine Trinkwasserverordnung geregelt. Diese orientieren sich an der EU-Richtlinie über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch. Unter anderem wird dort festgelegt, auf wieviele Stoffe das Trinkwasser überprüft werden muss und in welchen Mengen einzelne Stoffe enthalten sein dürfen.

    Im Wasser können ca. 1500 unterschiedliche Substanzen enthalten sein. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, dass 200 Stoffe wegen ihrer Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit geprüft werden sollten. Nach der Trinkwasserverordnung müssen lediglich ca. 50 Substanzen auf die festgelegten Grenzwerte überprüft werden. Bei Mineralwässern sind dies nur 10 Stoffe.

    Die festgelegten Grenzwerte sind teilweise im Vergleich der letzten 20 - 30 Jahre erheblich erhöht worden. Ca. 1450 enthaltene Substanzen werden nicht überprüft. Zur Desinfizierung bei z.B. Virengefahr werden Chemikalien zugesetzt. An Ihrem Wasserhahn wurde die Reinheit vermutlich noch nie geprüft!

    Welche Filtermöglichkeiten stehen zur Verfügung und was leisten sie:


    Kalk Sediment organische Stoffe Schwermetalle Medikamente Asbest Bakterien / Viren Pestizide Nitrat / Nitrit
    Sedimentfilter
    Kannenfilter
    Kohlegranulat
    Aktivkohleblock
    Kohleblock + Nanomembran
    Destillation
    Pro Water Osmoseanlagen
    Zuverlässige Entfernung
    Teilweise Entfernung


    Wie funktioniert Osmose?

    Wie bei vielen großen Erfindungen war es auch hier so, dass ein in der Natur häufig vorkommendes physikalisches Prinzip die Grundlage bildete. Bei der Osmose kann ein Konzentrationsunterschied zwischen beiden Seiten einer Membran nur durch den Fluss der Substanzen ausgeglichen werden, die aufgrund Ihrer Eigenschaften die Membran passieren können. Die Membrane in den PRO WATER Umkehr-Osmose-Anlagen sind halbdurchlässig. Somit gelangt Wasser immer nur von der einen Seite aus zur anderen, nicht aber zurück. Das Prinzip funktioniert allein durch den Wasserdruck auf der Seite des ankommenden Leitungswassers.

    Was gelangt durch?

    Die Membrane sind durchlässig für Moleküle, die höchstens eine Größe von 0,0001 µm haben. Ein Beispiel:

    menschliches Haar 100 µm
    Kalk 10 µm
    Bakterien 5 µm
    Viren 0,1 µm
    Pestizide und Schwermetalle 0,01 µm
    Nitrat 0,001 µm
    Wasser 0,0001 µm

    Sie erhalten bei allen PRO WATER Umkehr-Osmose-Anlagen somit reines Wasser!

    Da zum Beispiel Chlor die Haltbarkeit der Membran negativ beeinflussen kann, sind dem eigentlichen Osmosefilter jeweils Sediments- und Aktivkohlefilter sowie ein Aktivkohleblock vorgeschaltet. Wir arbeiten außerdem mit UV-Sterilisatoren und Vitalisierern.

Produkte

Im Bereich der Umkehr-Osmose führen wir für Jeden die passende Lösung, ob für den Singlehaushalt, die Familie, das Büro, die Praxis oder auch den Betrieb.

Bei uns erhalten Sie Lösungen rund um das Thema Wasserfiltration, als Kalkbehandlung für das ganze Haus, Trinkwasseraufbereitung oder auch für die Dusche.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass nur die persönliche Beratung eine dauerhafte Lösung sicherstellt. Hier gehen wir nicht nur auf unsere Serviceleistungen, sondern auch auf die Produkte im Einzelnen ein. Es ist uns sehr wichtig, die zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passende Lösung zu suchen. Nur durch die persönliche Beratung lernen Sie die einzelnen Merkmale der Anlagen ausführlich kennen und es fällt Ihnen wesentlich leichter, die für Sie richtige Lösung auszuwählen. Gerade im Bereich der Umkehr-Osmose gibt es sehr große Unterschiede in der Leistung der Geräte, dem Reinwasser-/ Abwasserverhältnis, der Qualität der Filtermedien und sonstigen Materialien, etc.

Wir sind auch nach dem Kauf gern Ihr Partner! Wir bauen unsere Anlagen für Sie ein, wir erinnern automatisch an notwendige Filterwechsel, wir informieren Sie laufend über Neuerungen. Lassen Sie es uns wissen, wenn wir noch mehr für Sie tun können!

Bitte fordern Sie Ihr individuelles Angebot an und sichern Sie sich so auch unseren kostenlosen Trink- und Mineralwassertest!

    Die Wirkungsweise unserer Geräte und vor allem auch Vergleichstests mit Ihrem Leitungswasser oder auch Mineralwasser führen wir gern vor! Kontaktieren Sie uns einfach sofort per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. . Wir melden uns verlässlich schnellstmöglich bei Ihnen! So entstehen Ihnen keinerlei Kosten.